Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Kontakt-Daten
blockHeaderEditIcon

(0 26 92) 93 17 77 oder (0172) 58 200 30

Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Social-Icons
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Willkommen
blockHeaderEditIcon

Willkommen auf Hof Eifeltrotter

Lust auf  Rossgeplauder im Stübchen oder am Lagerfeuer? Interessiert an malerischen Tälern, einsamen Bachläufen und Furten? Dazu laden wir in unsere Wanderreitstation „Hof Eifeltrotter“ auf 535 Metern Höhe ein.

Der erste Blick aus dem Fenster macht Appetit auf Eifel. Dösende Pferde liegen auf der Weide. Das Frühstück duftet. Die Strecke durch mäandernde Bäche in grünen Auen lockt. Die Wacholderheiden haben dem Landstrich den Beinamen Toscana der Eifel eingebracht.

So machen Ross und Reiter Urlaub in Gelenberg, ein uralter Siedlungsboden aus vorgeschichtlicher Zeit mit keltischen Hügelgräbern, Naturdenkmälern  und Vulkanquellen.

Startseite-Block-02
blockHeaderEditIcon

Eifelsüchtig

Bild-Beschreibung

Die weichen Waldwege um Gelenberg machen süchtig. Hier stöbern die Gäste mit Pferd und Hund durch malerische Täler und Wälder rundum und folgen den schönsten Wiesenwegen vom Stall bis zur keltischen Ringwallanlage, zu einsamen Pestkreuzen, malerischen Burgen und Naturwundern, wie die Lavabombe.

Wir haben uns mit den Nachbarstationen  zusammengeschlossen und Routenpauschalen mit den schönsten Reitstrecken der Gegend erarbeitet.

Die Route

Startseite-Block-03
blockHeaderEditIcon

Eifelfeuer

Bild-Beschreibung

In Gelenberg angekommen, warten die liebevoll eingerichteten Zimmer eines rustikalen Eifelhofes auf den Reiter. Kaminfeuer prasseln. Nach einem Schneeritt im Winter lockt der Backes in der kuschelwarmen Gaststube und der Glühwein duftet.

Ansonsten lockt die Lagerfeuerromantik an den Feuerplatz.

Das Pferd ruht in der Box, auf der Wiese oder dem Paddock.

Hof Eifeltrotter

Startseite-Block-05
blockHeaderEditIcon

Eifelmundig

Bild-Beschreibung

Frisch zubereitete Eifelköstlichkeiten locken ins Reiterstübchen. So kochen wir: Alles selbstgemacht, alles  frisch, nichts aus der Tüte, keine  Geschmacksverstärker, keine  Brühwürfel für Soßen etc.

Auch für Tagesgäste bieten wir Gastfreundschaft auf dem Land, rustikale Küche vor Bruchstein-Mauern und Chillen auf der Außenterrasse  - für jedes PS und jeden Geschmack. Es freut sich auf Gäste: Das LandEi.

Gasthaus LandEi

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*